..:: start seite :: hints & links :: us states :: tx ::..

roadside-usa logo
US Bundesstaaten

texas flag
State   Texas



Kurzinfo

Dieser größte Staat der USA war der einzige, der vor seinem Anschluß an die Union eine unabhängige Republik war. Texas, indianisch für Verbündete, gab sich selbst den Beinamen "Lone Star State" (Einsamer Stern Staat) und hat eine bewegte Vergangenheit. Bereits zu Beginn des 16.Jahrhunderts(1519) segelte der Spanier Alonso de Pineda an der texanischen Küste entlang; seine Landsleute Cabeza de Vaca und Coronado drangen 1541 ins Landesinnere vor, 1682 wurde bei EI Paso die erste spanische Siedlung errichtet. Das nur spärlich besiedelte, riesige Land wurde nach der mexikanischen Unabhängigkeit von Spanien ein Teil Mexikos und erst Sam Houston erkämpfte dem Land in der berühmten Schlacht von Alamo (1836) die Unabhängigkeit von Mexiko. 1845 trat es als 28. Staat den USA bei, im amerikanischen Bürgerkrieg stand es auf Seiten der Konföderierten. Hauptstadt ist Austin (nach Stephen Austin, Schlacht bei Alamo, benannt). öl, Baumwolle und Rinder sind die wichtigsten Erzeugnisse des Landes, welches nur ca. 12 Mio. Einwohner zählt. Texas bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, darunter die Städte Houston, Dallas, Austin, San Antonio, El Paso und Corpus Christi. Lyndon B. Johnson, der Nachfolger John F. Kennedy’s, der in Dallas ermordet wurde, stammte aus Texas.





© 2001-2017 by roadside-usa.com